29.12.2021 20:30 Uhr
Christsein Heute

Lässt Gott uns leiden?

Lukas 13,1-5,
Ulrich Parzany

Nutzungsbedingungen für diese Sendung

Warum lässt Gott das Böse, das Leid zu? Warum macht Gott nicht mit allem Chaos auf dieser Welt einfach ein Ende? Diese Fragen nagen an vielen Menschen und sie meinen, dass sie das daran hindert an einen Gott der Liebe zu glauben. Wenn er uns tatsächlich liebt, so wie es in der Bibel steht, dann müsste er ja alles Leid auf der Erde entfernen. Mit diesem Thema hat sich Ulrich Parzany auseinandergesetzt.

Parzany, Ulrich

Der Theologe Ulrich Parzany, geb. 1941 in Essen, wurde vor allem durch seine Leitungsposition bei der christlichen Großveranstaltung "ProChrist" bekannt, die in Deutschland seit 1993 alle zwei bis vier Jahre durchgeführt wird. Unzählige Menschen erfahren dabei von der Botschaft der Bibel. Pfarrer Ulrich Parzany war dabei viele Jahre als Hauptredner tätig. Seit Jahren setzt er sich außerdem für eine gesunde biblische Lehre in den Kirchen ein und gründete daher das "Netzwerk Bibel und Bekenntnis", das Veranstaltungen und Online-Stellungnahmen zu strittigen gesellschaftlichen Themen im Licht der Bibel anbietet. Zu solchen und ähnlichen Themen hat Ulrich Parzany über die Jahre auch eine Vielzahl von Büchern veröffentlicht.

Foto: Privat, mit Genehmigung des Referenten

Das könnte Sie auch interessieren