03.04.2022 04:00 Uhr
Vorbilder, Pioniere und Helden des Glaubens

Friedrich von Bodelschwingh

Den Stummen eine Stimme geben

Michael Kotsch

Nutzungsbedingungen für diese Sendung

Wie viel ist ein Menschenleben wert? Diese Frage stellen sich Ökonomen und stellen dafür Berechnungen an. Natürlich wird dieses Vorgehen aber sehr kontrovers diskutiert, schließlich ist ein menschliches Leben viel mehr, als das Geld was es kostet. Dieser Ansicht war auch Friedrich von Bodelschwingh - allerdings lebte er in einer Zeit, in der es sehr gefährlich werden konnte diese Meinung zu äußern, nämlich zur Zeit der Nationalsozialistischen Herrschaft in Deutschland.

Weiterführende Links:
Buch zur Sendung:"Helden des Glaubens Band 2", Kotsch, Michael

Kotsch, Michael

Der Theologe Michael Kotsch, geb. 1965, unterrichtet an der Bibelschule Brake Konfessions- und Sektenkunde, Religionswissenschaft und Apologetik. Er ist dort Fachbereichsleiter für Kirchengeschichte. Seit 1999 engagiert er sich im Arbeitskreis für biblische Ethik in der Medizin (ABEM) und seit 2000 beim Bibelbund. 

Foto: Privat, mit Genehmigung des Referenten

Das könnte Sie auch interessieren